«

»

Nov 02 2011

Beitrag drucken

Manuel Porzner Sechster bei Bayerischen Crossmeisterschaften in Mindelheim

Am vergangenen Wochenende startete Manuel Porzner (RSG Ansbach) bei den Bayerischen Meisterschaften im Querfeldeinfahren.

Durch die frühe Terminierung, normalerweise sind die Meisterschaften überall im Dezember oder Januar, starteten die bayerischen Straßenfahrer fast alle ohne große Vorbereitung aus der Winterpause heraus und mussten gleich zu Beginn den voll im Saft stehenden Mountainbike-Spezialisten den Vortritt lassen.

Lediglich Johannes Schinnagel (Dachau), Eric Vaida (Augsburg) und Manuel Porzner (Ansbach) gelang es als bayerischen Straßenkaderfahrer einigermaßen Anschluss an die Crossspezialisten zu halten.

Kurz vor dem Ende gelang es Manuel Porzner seine Wegbegleiter stehen zu lassen und rollte als 6. der Bayerischen Meisterschaften über die Ziellinie. Sieger wurde Max Josef Ruckriegel aus Deggendorf.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/137-manuel-porzner-sechster-bei-bayerischen-crossmeisterschaften-in-mindelheim/