«

»

Sep 09 2012

Beitrag drucken

Lukas Ortner wird in Grünwald Dritter

Beim letzten Sichtungsrennen des Bayerischen Radsportverbandes in München-Grünwald konnte Lukas Ortner (RSG Ansbach e.V.) bei den Schülern U15 voll überzeugen.

Das Kriterium führte über 20 schnelle Runden (20 km) mit 4 Punktesprints. Nachdem viele Bahnfahrer aus Augsburg am Start waren, blieb für Lukas Ortner nur die Flucht nach vorne. Gemeinsam mit dem bayerischen Seriensieger Martin Meiler (Oberammergau) und Dominik Uhlig (Augsburg) gelang es ihm nach 11 Runden dem Feld zu enteilen und gemeinsam mit den Fluchtgefährten bis zum Ende noch eine halbe Runde Vorsprung herauszufahren. In der alles entscheidenden Schlusswertung landete der Ansbacher dann wie in der Gesamtwertung auf Rang 3.

In der Bayernsichtung 2012 sprang der in der Saison durch Stürze und Krankheit gehandicapte Ansbacher durch diese Platzierung noch auf Platz 5.

Manuel Porzner, der von Freitag bis Sonntag für die deutsche Nationalmannschaft U17 in Luxemburg am Start war, blieb auch nach Grünwald 2. in der Sichtungsserie des Landesverbands Bayern.

Bild: (v.l.) Dominik Uhlig (2.), Martin Meiler (1.) und Lukas Ortner (3.)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/1780-ortner-dritter-in-gruenwald/