«

»

Sep 09 2012

Beitrag drucken

Junioren in Freising unter den besten 10

Am Sonntag starteten die beiden Junioren (U19) Jonatan Schneider und Daniel Haible für die Radsportgemeinschaft Ansbach beim 32. Volksfestkriterium in Freising und fuhren dabei gute Platzierungen ein.

42 Runden auf einem schnellen 1,1 km langen Rundkurs hatten die Sportler dabei zu fahren. Nach 8 Runden hatte sich eine sechsköpfige Spitzengruppe gebildet. Den Sprung in diese Gruppe schaffte neben Fahrern des bayerischen Bundesligateams auch Jonatan Schneider. 12 Runden vor Schluss konnte Schneider dann sogar noch einen Punkt in der Wertungsrunde holen. Mit dem vierten Platz in der Schlusswertung sicherte er sich in der Gesamtwertung Rang 5. Daniel Haible kam ohne Punkte auf Rang 9 ins Ziel.

Im Rennen der Senioren über 44 km hielt sich der Feuchtwanger Stefan Scherle (RSC Mering), der ab 2013 für die RSG Ansbach fahren wird, zunächst zurück. Da er nicht der Sprintertyp ist, wollte er erst im Finale durch eine Flucht nach vorne in der Schlusswertung Punkte gewinnen.
Tatsächlich hatte er vier Runden vor Schluss zwei Mitstreiter gefunden,  mit denen er mit Vorsprung auf das Feld die letzte Wertungsabnahme erreichte. Durch den dritten Platz in der Schlusswertung schaffte es Scherle als Achter ebenfalls noch unter die Preisgeldträger.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/1785-junioren-in-freising-unter-den-besten-10/