«

»

Sep 15 2012

Beitrag drucken

Porzner mit sehr guten Platzierungen in Luxemburg

Der Ansbacher Spitzenfahrer (U17), Manuel Porzner, holte bei der 15. Luxemburg-Rundfahrt mehrere Spitzenplatzierungen und am Ende Rang 18 in der Gesamtwertung der Jugendtour.

Bei der ersten Etappe über 83,5 km fiel allerdings bereits eine Vorentscheidung als es 10 Fahrern gelang, dem Hauptfeld zu entwischen und am Ende mit über 1 Minute Vorsprung die Etappe zu entscheiden. Bei den Verfolgern ersprintete sich Manuel Porzner den 5. Platz (Gesamtwertung: 15.).

Die 2. Etappe führte über Berg und Tal über 81,9 km und im Schlussanstieg platzierte sich Manuel etwas enttäuscht im geschlossenen Feld auf Rang 31.

Bei der Schlussetappe über 64,3 km wollte der Ansbacher dann zeigen was er wirklich leisten kann und fuhr aufmerksam alle Attacken mit. Nach 60 km war Manuel Porzner dann mit 24 Fluchtgefährten Richtung Ziel unterwegs und im Endspurt unterlag er nur seinem Nationalmannschaftskollegen Jonas Bokeloh. Später freute er sich vom Siegerpodest herunter seine Eltern zu sehen die ihn in Luxemburg mit einem Blitzbesuch überraschten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/1856-porzner-mit-sehr-guten-platzierungen-in-luxemburg/