«

»

Mai 15 2012

Beitrag drucken

Top-Ergebnisse für Manuel Porzner

Jena/Elxleben. In Thüringen fanden am vergangenen Wochenende zwei Sichtungsrennen für die Deutsche Nationalmannschaft Jugend U17 statt.

Zuerst musste Manuel Porzner (RSG Ansbach e.V.) beim Zeitfahren über 12,6 km in Jena antreten und überraschte trotz starkem Wind mit einem 4. Platz.

Das sollte für das Straßenrennen über 77 km am Sonntag ein gutes Omen sein …aber es kam zuerst leider anders.

Nach 40 km gelang es an der Steigung in Witterda 9 Fahrern dem Felde davonzufahren. Der Ansbacher, der im Feld eingeklemmt der Attacke machtlos zusehen musste, versuchte im Alleingang das Loch zu den Ausreißern zu schließen, aber diese erkannten die Gefahr, dass der starke Sprinter zu ihnen auffahren wollte und drückten so auf das Tempo, dass Manuel Porzner seine Verfolgungsjagd aufgeben musste.

Nach 77 km konnte der Ansbacher dann zeigen, dass die Angst der Konkurrenten begründet war. Mit 2 Längen Vorsprung holte sich Manuel Porzner den Sieg bei den Verfolgern und platzierte sich damit auf Platz 10 in der Tageswertung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/188-top-ergebnisse-fuer-manuel-porzner/