«

»

Jun 28 2012

Beitrag drucken

30. Austragung der Radtourenfahrt

Unter dem Motto "Durch das romantische Franken" veranstaltet die Radsportgemeinschaft Ansbach am Sonntag (1. Juli) bereits ihre 30. Radtourenfahrt. Organisator der Veranstaltung und 2. Vorsitzender des Vereins, Reinhard Trapp, hat dazu wieder drei Strecken ausgearbeitet.

Die Touren von 42, 85 und 139 km Länge führen die Radfahrer von Heilsbronn zunächst bei Windsbach ins Rezattal.
Auf der mittleren und großen Schleife wird dann bei Ornbau das Fränkische Seenland gestriffen und die große Tour führt danach weiter in die Hesselbergregion bis nach Dentlein am Forst.
Von Herrieden bis Großenried wird im Altmühltal gefahren, in Heilsbronn schließt sich der Rundkurs wieder.
60 Helfer der RSG Ansbach werden die Strecke ausschildern und die Radfahrer unterwegs auf der Strecke und im Zielbereich verpflegen.
Bei der Veranstaltung, die im Rahmen des Mittelfrankencups stattfindet, handelt es sich um ein Breitensportereignis ohne Zeitnahme.
Start und Ziel befinden sich in Heilsbronn bei der Firma Ortlieb, Rainstraße 6.
Zwischen 7 und 11 Uhr können die Radfahrer starten und sich dabei auch erst unterwegs festlegen, welche Strecke sie fahren wollen. Um 16 Uhr ist für die Wertungsfahrer allerdings Zielschluss. Das Tragen eines Helms wird dringend empfohlen.
Nachdem die letztjährige Veranstaltung bei Regen nur 330 Teilnehmer sah, hofft die Veranstalterin dieses Jahr bei besserem Wetter wieder auf rund 1300 Sportler.

Streckenplan zur RTF 2012

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/200-dreissigste-austragung-der-radtourenfahrt/