«

»

Feb 04 2013

Beitrag drucken

Manuel Porzner und Sven Reutter gewinnen Bahnrennen in Berlin

Berlin. Sein erstes Juniorenrennen (U-19) in der Saison 2013 beendete Manuel Porzner (RSG Ansbach e.V.) auf Rang 1.

Gemeinsam mit Sven Reutter (Stuttgart)  startete der Ansbacher im Rahmenprogramm des Berliner 6-Tage-Rennens. Nach dem ersten Tag lag das 2-Mann-Team der „RSG Ansbach“ noch auf

Platz 4 der Mannschaftswertung, um dann durch 3 Siege in den folgenden Punktefahren in Front zu gehen. Bis zur letzten Runde verteidigten Manuel Porzner und Sven Reutter dann die Spitzenposition – vor allem gegen die starken Dänen Leth/Pedersen und den Erfurter Bahnspezialisten Geßner/Krause.

Als nächstes stehen für den Ansbacher Schüler jetzt Trainingslager in Italien und Mallorca auf dem Programm, um dann am 24. März in Zusmarshausen bei Augsburg sein erstes Straßenrennen im Bundesligateam der Bayernauswahl zu bestreiten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/2041-manuel-porzner-und-sven-reutter-gewinnen-bahnrennen-in-berlin/