«

»

Apr 21 2013

Beitrag drucken

Mitgliederversammlung: es fehlt am Engagement des „Mittelalters“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA42 Vereinsmitglieder waren am Mittwoch zur ordentlichen Jahreshauptversammlung erschienen. Werner Wiegner gab als 1. Vorsitzender einen Überblick über das letzte Jahr. Über die einzelnen Veranstaltungen kann man sich auf dieser Interentseite zu genüge informieren.

Er appellierte erneut an die Mitglieder mittleren Alters, sich aktiver bei den Veranstaltungen des Vereins einzubringen. Es zeichnet sich ab, dass in wenigen Jahren Veranstaltungen wie Radrennen und Radtourenfahrt nicht mehr durchführbar werden, weil die bewährten und zuverlässigen Helfer zu alt werden.

Die Berichte der Fachwartin für Radwandern und des Jugendleiters und Fachwarts Rennsport können nachfolgend heruntergeladen werden. Einen ausführlichen Bericht kann man der FLZ vom 20.04.2013 entnehmen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden wieder Vereinsangehörige für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Auf dem Bild sind von links zu sehen: Elfriede Kopper, Werner Kopper sen., Werner Kopper jun., Jürgen Rödel

Bericht Jugendleiter und FW Rennsport

Bericht Radwandern 2012

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/2214-mitgliederversammlung-es-fehlt-am-engagement-des-mittelalters/