«

»

Jun 01 2013

Beitrag drucken

Radgruppe aus Anglet in Ansbach empfangen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAZum Ansbacher Altstadtfest reiste auch eine Radgruppe aus der Ansbacher Partnerstadt Anglet (Frankreich) an. Die Gruppe mit dem Namen Mailhouns fuhr etwa 1000 km der rund 1500 km langen Strecke mit dem Fahrrad.
Auf den letzten 35 km wurden sie von Mitgliedern der Radsportgemeinschaft Ansbach begleitet. Bei kaltem, aber unerwartet trockenem Wetter trafen sich die beiden Gruppen in Lentersheim. Gegen 17:30 Uhr wurden die Radsportler am Martin-Luther-Platz erwartet. Wegen zwei Reifenschäden verzögerte sich die Ankunft jedoch um eine Stunde. Die Ansbacher Oberbürgermeisterin Carda Seidel und Mitglieder des „Clubs der Freunde von Anglet“ empfingen die durchgefrorenen, aber zufriedenen Radler mit Fähnchen vor dem Stadthaus. Anschließend gab es noch einen Empfang im Stadthaus ehe die Franzosen von RSGlern zu ihrem Hotel eskortiert wurden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/2334-radgruppe-aus-anglet-in-ansbach-empfangen/