«

»

Jul 07 2013

Beitrag drucken

Endlich wieder Radtourenfahrt bei Sonnenschein

P1010587Nach zwei verregneten Jahren wurden die aufwendigen Vorbereitungen der RSG Ansbach bei der 31. Radtourenfahrt „Durch das Romantische Franken“ am Sonntag mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen belohnt. Die Teilnehmerzahl, die nach vorläufiger Auswertung der Startunterlagen von Organisationsleiter Reinhard Trapp mit 1253 angegeben wird, blieb dabei dennoch unter den Erwartungen von 1500 Breitensportlern.

Mehr als 60 Helfer der RSG hatten am vergangenen Wochenende von Heilsbronn aus drei Rundkurse von 41, 90 und 146 km Länge ausgeschildert, drei Verpflegungsstationen eingerichtet und die Bewirtung im Zielbereich übernommen.

Auf der kürzesten Runde, die bereits in Alberndorf ihren Wendepunkt hatte, waren vor allem Familien mit Mountainbikes und Trekkingräder unterwegs. Auf die große Schleife machten sich überwiegend Rennradfahrer und konnten von der Frankenhöhe den Ausblick auf Rothenburg o. d. T. genießen und mussten bei Schillingsfürst dafür einige Anstiege bewältigen.

Soweit den Veranstaltern bekannt ist, gab es einen Unfall, der allerdings glimpflich verlief und nur leichte Schürfwunden zur Folge hatte.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/2461-endlich-wieder-radtourenfahrt-bei-sonnenschein/