«

»

Sep 08 2013

Beitrag drucken

Sieg für Benjamin Herold beim 10. Day of Bike in Kipfenberg

Sensationeller Sieg für Benni Herold beim Day of Bike in Kipfenberg! Benny hat auch einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Jetzt gibt es Überlegungen den Day of Bike in Day of Benny umzubenennen. Er hielt sich von Anfang an in der Spitzengruppe auf, die aufgrund der steilen Anstiege immer weiter zusammenschmolz. Benny konnte die letzten verbleibenden Konkurrenten im Schlußsprint distanzieren. Trotz neuer persönlicher Bestzeit in Kipfenberg konnte Thomas Heuler nach zwei Siegen in Folge in diesem Jahr nur den zweiten Platz in der Mastersklasse erreichen. Mit einer Zeit von 1h 45 min 33 sec  erreichte er der 9ten Gesamtplatz. Gerhard Härtlein wiederholte seinen dritten Platz bei den Masters 2 vom letzten Jahr. Er hätte wohl den zweiten Platz erreicht, wenn er nicht im Sprint die letzte Kurve zu optimistisch angefahren wäre, was in einem Sturz endete! Auch er stellte mit 1h 54 min 41 sec eine neue persönliche Bestzeit auf. Der Vierte im Bunde war Manuel Vogel, der mit einer Zeit von 1 h 58 min 14 sec  den Platz 37 Gesamtrang erreichte. In der AK Expert bedeutete das den 25ten Platz. Mit seiner Zeit war auch er sechs Minuten schneller als im Jahr davor, und konnte trotz des stärkeren Feldes einige Plätze weiter vorn landen. Hier die Zeiten: Gesamtliste Herren Kipfenberg
IMG_0285 IMG_0286 Die Kette war runter nach dem Sturz! IMG_0287 Bild 1 Bild 2 IMG_1007 In Kipfenberg gibt's die schwersten Pokale! Bereits mein 5ter Stein!!! Gerhard Dritter nach Sturz! Benny bei Reparaturarbeiten!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/2883-sieg-fuer-benjamin-herold-beim-10-day-of-bike-in-kipfenberg/