«

»

Mai 12 2014

Beitrag drucken

MOSCA Mountainbikefestival am Katzenbuckel

Am 10. Mai fand in Waldbrunn/Waldkatzenbach zum 9ten mal der Katzbuckel Mountainbike Marathon statt. Es waren auf der Langstrecke  66km und 1440Hm (4 Runden) zu absolvieren. Vom Team Radhaus gingen Daniel Mahli, Manuel Vogel und Gerhard Härtlein an den Start. Der meist auf Wiesen-, Wald- und Erdwegen verlaufende technisch sehr anspruchsvolle Kurs verlangte den Fahrern einiges an Können ab. Es ging unter anderem durch mehrere aufeinander folgende Spitzkehren und schlammige mit Steinen gespickte Singletrails. Kurze wurzelige Rampen und ein paar Laufpassagen sorgten für jede Menge Abwechslung und Nervenkitzel. Der dann nach einer Stunde einsetzende Dauerregen forderte ebenfalls sehr viel Humor seitens des Trios. Die Trail‘s verwandelten sich innerhalb kürzester Zeit in rutschige Schlammlöcher doch Stollen sei Dank waren keine Stürze zu vermelden. Daniel Mahli konnte sich bis zur letzten Runde in der führenden Gruppe halten, dann musste aber auch er dem nasskalten Wetter Tribut zollen und wurde mit einer Gesamtzeit von 03h 31min Vierter der Herren (Gesamt 10ter). Manuel Vogel kam mit einer Gesamtzeit von 3h 48min auf Rang 9 der Herren (Gesamt 24ter), Gerhard Härtlein fuhr mit einer Spitzenzeit von 3h 51min auf Rang 1 bei den Senioren 2 (Gesamt 25ter) und lies die Konkurrenz weit hinter sich. Trotz der anspruchsvollen Verhältnisse hat es sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf nächstes Jahr! Ergebnisse: Katzenbuckel

Manuel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/3343-mosca-mountainbikefestival-am-katzenbuckel/