«

»

Sep 29 2014

Beitrag drucken

Zweiter Deutscher Meistertitel 2014 für Ricarda Bauernfeind

2014-09-28_R_Bauernfeind_DM_PaarzeitfahreEldagsen/Hannover. Ricarda Bauernfeind von der RSG Ansbach e.V. holte am vergangenen Wochenende ihren zweiten Deutschen Meistertitel in 2014. Gemeinsam mit Paulina Klimsa (RC die Schwalben München) bestritt sie in Eldagsen die DM im Paarzeitfahren in der U15 weiblich über 13,6 km und siegte in 21:09:11 Min. (Schnitt 38,397 km/h) vor dem Team aus Sachsen und einer Vereinsmannschaft aus Oberhausen. 14 Zweierteams aus ganz Deutschland standen hier am Start. Der Erfolg ist umso bemerkenswerter, als die Münchnerin im zweiten Teil der Strecke mit Gegenwind kaum noch Führungsarbeit verrichten konnte und die Ansbacherin das Tempo allein hochhalten musste. Auch eine Zeitstrafe von 5 Sekunden wegen eines angeblichen Frühstarts konnte den Erfolg der bayerischen Mädchen nicht mehr verhindern.

Bei der gleichen Veranstaltung fuhren Aaron Sommer und Lukas Ortner (beide RSG Ansbach) mit dem LV Bayern I im Vierer-Mannschaftszeitfahren auf einen guten 6. Rang bei 12 Teams. Ihre Zeit über 40,8 km betrug 55:46:00 Min. Es siegte die Equipe des LV Brandenburg I in 54:32:20 Min.

Der Wettbewerb der weiblichen Jugend war als Einzelzeitfahren zu absolvieren. Nach 13,6 km finishte Eva-Maria Albrecht in 23:27:30 Min. und erreichte damit Platz 20 unter den 32 Mädchen.


Foto von C.Meyer/LV Bayern: v.l. O.Schoppe/A. Sprigode (LV Sachsen – Platz 2), Paulina Klimsa/Ricarda Bauernfeind (LV Bayern I – Sieger), K.Hechler/M.Mösch (Oberhausen – Platz 3)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/3623-zweiter-deutscher-meistertitel-2014-fuer-ricarda-bauernfeind/