«

»

Jun 15 2015

Beitrag drucken

MTB Marathon in Pfronten

Am Samstag den 14.06. fand in Pfronten der 4. Lauf der Ritchey MTB Challenge statt. Das Radhaus war mit ingesamt fünf Fahrern vertreten. Gerhard Härtlein, Jürgen Braun und Daniel Mahli fuhren die “Extrem Strecke” mit 76 km und 2600 hm. Durch die gute Mannschaftsleistung konnten sie hier den zweiten Platz in der Mannschaftswertung erreichen. Daniel Mahli war der Schnellste der drei und kam in gut 4 h auf den Gesamtplatz 29 (AK 14). Jürgen Braun der wie immer mit Starrgabel unterwegs war, stürzte in einer der ruppigen Abfahrten und zog sich Schürfwunden zu. Er konnte das Rennen aber fortsetzen und erreichte das Ziel als Gesamt 45er (AK Masters 2 Platz 9). Gerhard Härtlein kam in der Masters 3 Wertung auf den dritten Platz. Manuel Vogel und Thomas Heuler fuhren die Marathon Strecke. Die Marathon Strecke ging über gut 50 km und 1900 hm. Auf der Marathon Strecke musste der Breitenberg nur einmal erklettert werden. Die Anstiege waren sehr steil und ließen keinen Moment der Erholung zu! Thomas Heuler kam bei einem Teilnehmerfeld von über 400 Fahrern auf den 47ten Gesamtplatz (AK Masters 2 Platz 8). Manuel Vogel fuhr knapp dahinter auf den 49ten Platz (AK Masters 1 Platz 14).  Der Marathon war eine gute Vorbereitung für den Franken Bike Marathon in Trieb, der am nächsten Sonntag stattfindet. Auf dort sind steile Anstiege auf dem Plan, die allerdings deutlich kürzer sind, und sich mit technischen Abfahrten abwechseln. Hier die Ergebnislisten: Marathonstrecke__Gesamt Extremstrecke__Gesamt

IMG_0465

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4079-mtb-marathon-in-pfronten/