«

»

Feb 02 2016

Beitrag drucken

Porzner und Egner siegen im UIV-Cup Berlin

Manuel Porzner gewann mit Arne Egner den UIV-Cup 2016 im Rahmen des 105. Berliner Sechstagerennens. Der UIV-Cup eröffnet talentierten U23-Fahrern die Möglichkeit, im Rahmen großer Sechstagerennen sich vor größerem Publikum zu präsentieren.

Der Berliner Wettbewerb der U23 fand vom 28. bis 31. Januar statt. An den ersten drei Tagen hatten die Fahrer zuerst jeweils ein Punktefahren über 80 Runden zu bestreiten, gefolgt von einem Zweier-Mannschaftsrennen über 20 Minuten. Den Abschluss bildete am vierten Tag ein Zweier-Mannschaftsrennen über 50 Minuten. Nach dem dritten Abend lag das Duo Porzner/Egner noch auf Platz fünf mit deutlichem Punkterückstand. Durch das Herausfahren eines Rundenvorsprungs sicherten sie sich jedoch den ersten Platz.

Fotos sind unter folgenden Links anzusehen:

Foto 1       Foto 3

Foto 2       Foto 4

 

Bereits Mitte Januar fand der UIV-Cup in Rotterdam statt. Dort erreichten Manuel Porzner und Arne Egner den zweiten Platz.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4424-porzner-und-egner-siegen-im-uiv-cup-berlin/