«

»

Apr 25 2016

Beitrag drucken

Aufstieg in die Elite B

2016-04-25_Herold_Sieger_CadolzburgBeim Frankenklassiker in Cadolzburg erfüllte sich für Benjamin Herold (RSG Ansbach) der Traum vom Sieg bei einem Straßenrennen. Auch die Ansbacher Junioren lieferten mit Top-Ten-Plätzen eine äußerst solide Leistung ab. Die Wettbewerbe der Elite C und der Junioren U19 über jeweils 96 km wurden bei getrennter Wertung gemeinsam gestartet. Schauplatz war der traditionsreiche, 16 km lange Rundkurs in und um Cadolzburg, an dessen Ende der Anstieg entlang der Burg auf Kopfsteinpflaster hinauf zum Marktplatz zu bewältigen war. Nach einem verhaltenen Start konnten sich Ende der vierten Runde am besagten Steilstück insgesamt13 Fahrer, sowohl der Elite C als auch der Junioren vom ehemals 140 Fahrer starken Feld lösen. Vier der fünf RSGler im Rennen waren in dieser Gruppe. Bei zwischenzeitlichen Schneeschauern harmonierten die Fahrer sehr gut und fuhren bis ins Ziel einen Vorsprung von zwei Minuten auf die Verfolger heraus. Mit einem Schnitt von 40 km/h fuhr Herold als Sieger der Elite C über den Zielstrich. Mit diesem Sieg stieg er zugleich in die Elite B auf. Ebenfalls in der Spitzengruppe fuhren die Ansbacher Junioren, startend im Trikot des Team Auto Eder. Lukas Ortner wurde Sechster, Marc Clauss Siebter und Aaron Sommer Neunter. Daniel Haible beendete als 19. der Elite C im Hauptrennen.

Jürgen Braun nahm am Hobbyrennen teil und wurde dort nach 48 km Zweiter.

 

Foto: Siegerehrung der Elite C, der Drittplatzierte war abwesend

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4522-aufstieg-in-die-elite-b/