«

»

Sep 28 2016

Beitrag drucken

Bauernfeind Ranglistenerste 2016 in Deutschland

2016-bauernfeindNach 12 Sichtungsrennen des Bund Deutscher Radfahrer in 2016 belegt Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach) mit Abstand Platz 1 unter 51 Sportlerinnen der U17w mit Ranglistenpunkten. Dabei waren die Wettbewerbe bunt gemischt mit Straßen- und Bahnrennen incl. aller Deutschen Meisterschaften in 2016.

Bemerkenswert und unüblich war dabei die Ausgeglichenheit der Ansbacherin, die sich den Spitzenplatz im ersten Wertungsrennen holte und diesen nicht mehr preisgab.

Mit diesem Endergebnis gehört Ricarda nun ohne weitere Qualifizierungsmaßnahmen sofort zum Nationalkader 2017 der Juniorinnen U19w und – wenn gesundheitlich nichts dazwischenkommt – bestehen gute Chancen für eine Teilnahme an den Junioren-Weltmeisterschaften in 2017 (Straße- und /oder Bahn), da die bisherigen Spitzennationalfahrerinnen der U19w in die Frauenklasse aufsteigen und die bisherigen U17-Konkurrentinnen die neuen Gegner in der U19 bleiben.

Laut dem sportlichen Leiter der RSG Ansbach, Bodo Schwager, wird die RSG alles in ihrer Macht stehende tun, um Ricarda eine gute Saison 2017 zu gewährleisten.

 

Bild (Utz): Immer das Beste gebend: Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach) hier bei einem Rennen in München

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4848-bauernfeind-ranglistenerste-2016-in-deutschland/