«

»

Dez 18 2016

Beitrag drucken

Vereinsmeister und Sportler geehrt

Bereits im November ehrte die Radsportgemeinschaft Ansbach ihre Vereinsmeister und besonders erfolgreichen Sportler. Den feierlichen Rahmen dafür bildete die Jahresabschlussfeier in der Fichte Gaststätte. Der Einladung waren rund 90 Mitglieder gefolgt.

In der Klasse der Anfänger und Schülerfahrer gewann in diesem Jahr Justus Ott, vor Jakob und Noah Scherle. In der Seniorenklasse war die Reihenfolge Jürgen Braun vor Thomas Heuler und Gerhard Härtlein. Die Hauptklasse der Aktiven gewann Daniel Mahli vor Manuel Vogel und Manuel Porzner.

Neben den Vereinsmeistern wurden auch erfolgreiche Sportler geehrt. Die Erfolge unserer Sportler im Bereich Straße / Bahn / Querfeldein sind in der Jahresübersicht abrufbar. Als erfolgreiche MTBler wurden von den Anwesenden Gerhard Härtlein und Benny Herold ausgezeichnet.

2016_vm_schueler_ortner-scherle-ott_jugl-scherle_01 2016_vm-senioren_beuschel_ott_haertlein
Vereinsmeister der Anfänger und Schüler (v. l.): Lorenz Ortner (4. Platz), Jakob Scherle (2. Platz), Justus Ott (1. Platz), Stefan Scherle (Jugendleiter) Vereinsmeister in der Seniorenklasse (v. l.): Horst Beuschel (5. Platz), Rudi Ott (4.) und Gerhard Härtlein (3.)
p1110937 p1110942
Ausgezeichnet mit dem Kurt-Schwager-Gedächtnispreis: Marcu Brenner und Ricarda Bauernfeind Werner Kopper jun. wurde für seine Beteiligung an Wettbewerben der Special Olympics gelobt.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4906-vereinsmeister-und-sportler-geehrt/