«

»

Feb 24 2017

Beitrag drucken

Ricarda Bauernfeind ist Sportlerin des Jahres in Ansbach

In einer Feierstunde zeichnete die Stadt Ansbach ihre Sportler und Sportlerinnen des Jahres aus. Zudem wurden die Fördergelder für erfolgreiche Sportler vergeben. Bei den Frauen wurde Ricarda Bauernfeind (U17) zur Sportlerin des Jahres gewählt. Ausschlaggebend waren die Vizetitel bei den Deutschen Meisterschaften im Omnium und in der Mannschaftsverfolgung sowie die Landestitel im Straßenrennen, Einzelzeitfahren und Omnium.
Auf den dritten Platz bei den Sportlern des Jahres wurde mit Mauro Brenner (U13) ebenfalls ein RSGler gewählt. Mauro Brenner wurde Bayerischer Meister im Straßenrennen, Zeitfahren und Kriterium.

Ebenfalls geehrt bzw. mit Fördergeldern bedacht wurden bei der Jahressportlerehrung 2017 Marco Brenner und Aaron Sommer sowie in Abwesenheit Lukas Ortner.

 

 

 

Fotos (B. Schwager)
links: Ricarda Bauernfeind (rechts)
rechts: Mauro Brenner, Ricarda Bauernfeind, Marco Brenner, Aaron Sommer (v. links)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4962-ricarda-bauernfeind-ist-sportlerin-des-jahres-in-ansbach/