«

»

Aug 29 2010

Beitrag drucken

Hohenlohe Tour nach Waldburg oder Fünf-Flüsse-Tour

Hohenlohe Tour nach Waldenburg 210km oder auch 5 Flüsse Tour (Rezat, Altmühl, Kocher, Jagst, Tauber)

Tourenbeschreibung von Ernst Sessner

Diese Tour ist eine Erweiterung der 2007 gefahrene Runde "Kocher-Jagst" über Waldburg. Abgeradelt am 29.08.2010 von Frank Zeiler, Dieter Sorg und Ernst Sessner (Autor).

Orte, die bei der Tour durchfahren wurden: Ansbach – Leutershausen – Weißenkirchberg – Dombühl – Ulrichshausen – Bottenweiler – Oberampfrach – Schnelldorf – Ellrichshausen – Satteldorf – Kernmühle – Wollmershausen – Erkenbrechtshausen – Triensbach – Saurach – Illshofen – Wolpertshausen – Cröffelbach – Untermünckheim – Kupfer – Goldbach – Neumühlsee – Waldenburg – Kupferzell – Döttingen – Nesselbach – Langenburg – Blaufelden – Schmalfelden – Speckheim – Leuzendorf Schnepfendorf – Leuzenbronn – Hemmendorf – Vorbach – Bronnenmühle – Topplerschloß – Gebsattel – Schönbronn – Leutershausen – Ansbach  

Bewusst haben wir zwar Nebenstraßen gesucht, aber bei der langen Strecke lässt sich das eine oder andere Stück auf Hauptverkehrsstraßen nicht vermeiden. Dennoch gilt auch für die extra Runde – weite Blick und etliche Anstiege. Extra Anstiege heißt – Gröffelbacher Steige, – Untermünckheim, – Waldenburg, wobei der erste Anstieg in Richtung Waldenburg 20 % beträgt. Der erste Teil wie bei der Kocher-Jagst Tour beschrieben, aber dann in Gröffelbach den Anstieg hoch in Richtung Schwäbisch Hall. Um den Verkehr in der Stadt etwas zu umgehen sind wir am ersten Kreisverkehr, rechts nach Untermünckheim abgebogen. Hier dann Richtung Autobahn und nach der Bergauffahrt an der ersten Ampel nach links in Richtung Kupfer, Goldbach. Bei der Anfahrt zum http://www.neumuehlsee-camping.de/ geht es die genannten 20 % hoch, aber am  Gasthof  stoppten wir dann nach 96km zur Mittagspause.  Direkt vom See geht es dann ca. 1km nach Waldenburg hoch und bei der Anfahrt hat man einen weiten Ausblick auf die Hohenloher Ebene. http://www.waldenburg-hohenlohe.de/data/index.php. Die Abfahrt in Richtung Künzelsau lässt aufgrund der Kurven Alpenfeeling aufkommen und setzt doch einige Glückhormone frei. In Kupferzell geht's ab in Richtung Döttingen wobei eine 3km Abfahrt ins Kochertal folgt und demzufolge,  aber auch eine entsprechende Bergfahrt in Richtung Nesselbach, wo wir wieder auf die ursprüngliche Strecke kommen.

Ab hier geht es dann entsprechend der Kocher Jagst Beschreibung über Langenburg/Rothenburg wieder zurück nach Ansbach.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/68-hohenlohe-tour-nach-waldburg-oder-fuenf-fluesse-tour/