«

»

Sep 06 2010

Beitrag drucken

Manuel Porzner Bayerischer Kriteriumsmeister, Silber für Sämann

Ansbach (bs, 6.9.10) Der letzte Lauf zur Bayerischen Kriteriumsmeisterschaft wurde zu einem Festtag für die RSG Ansbach e.V.

Im Rennen der Junioren gelang es Johannes Sämann durch seine aggressive Fahrweise nach 60 Runden (45 km) den 5. Platz herauszufahren und damit in der Gesamtwertung die Silbermedaille nach Ansbach zu holen.

Im Anschluss daran demontierte Manuel Porzner im Rennen der U-15 über 25 Runden (8,75 km) die Konkurrenz. In einem wahren Rundenwirbel nahm er der versammelten bayerischen Schülerelite 2 Runden (1,5 km) ab und wurde unangefochtener Sieger des Kriteriums in Mering und damit gleichzeitig Bayerischer Kriteriumsmeister.  Dem Ansbacher gelang damit das Kunststück, die drei bayerischen Titel 2010 (Straße, Bahn, Kriterium) auf sich zu vereinen.  Nicht ganz so gut lief es dann im Jugendrennen für Daniel Haible (RSG Ansbach). Nach 10 von 30 Kilometern verlor der Ansbacher den Anschluss an die Spitze und musste etwas später leider vorzeitig das Rennen beenden.

Bild: von links Johannes Sämann (2. BM Junioren) und Manuel Porzner (Bayer. Meister bei den Schülern U-15).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/69-manuel-porzner-bayerischer-kriteriumsmeister-silber-fuer-saemann/