Seite drucken

Vereinsmeisterschaft 2016

Vereinsmeisterschaft 2016 – Zwischenstand nach 4 von 4 Wertungsläufen

 

 

Straße
10.05.

BZF

07.06.

Straße
23.06.

Zeitfahren
19.07.

Gesamt-
wertung

 

Schüler

 

 

 

 

 

1

Ott Justus

23

25

25

73

2

Scherle Jakob

23

21

23

67

3

Scherle Noah

21

19

21

61

4

Ortner Lorenz

25

25

50

5

Topcic Sejo

20

20

40

6

Reißig Henri

19

19

 

 

 

 

 

 

 

 

Amateure/Senioren

 

 

 

 

 

1

Mahli Daniel

23

18

23

23

69

2

Braun Jürgen  (S)

25

23

20

68

3

Heuler Thomas (S)

20

21

21

21

63

4

Vogel Manuel

18

20

18

19

57

5

Härtlein Gerhard (S)

16

17

16

18

51

6

Porzner Manuel

25

25

50

7

Ott Rudi (S)

14

11

17

42

8

Steigner Kilian

21

20

41

9

Beuschel Horst (S)

13

10

15

38

10

Großberger Ales

19

17

36

11

Scherle Stefan (S)

15

19

34

12

Kessler Marco (S)

17

16

33

13

Iribarren Pascal

9

15

8

32

14

Wiegner Werner (S)

5

9

15

29

15

Weißkopf Daniel

14

14

28

16

Holderied Stefan

11

16

27

17

Vilim Oliver

13

12

25

18

Herold Benjamin

25

25

19

Blank Gerhard (S)

4

19

23

20

Wagner Benjamin

15

15

21

Ortner Alexander (S)

8

7

15

22

Schwager Emanuel

13

13

23

Philipp Holger (S)

12

12

24

Vogel-Linz Oliver

10

10

25

Porzner Erwin (S)

7

7

26

Wiegner Jonas

6

6

27

Schmottermeyer Thomas

6

6

Die Streichergebnisse sind rot markiert.

 

Ergebnisse des Einzelzeitfahrens vom 19.07.2016

2016_EZF

  Tagesergebnis EZF Zeit in
min:sec,f
  Schüler  
1. Ott, Justus  20:07,38
     
  Amateure/Senioren  
1. Porzner, Manuel 12:19,5
2. Mahli, Daniel 13:47,7
3. Heuler, Thomas (S) 14:13,6
4. Braun, Jürgen (S) 14:22,x
5. Vogel, Manuel 14:34,2
6. Hertlein, Gerhard (S) 14:54,1
7. Ott, Rudi 15:35,x
8. Holderied, Stefan 15:37,0
9. Wiegner, Werner (S) 17:27,x
9. Beuschel, Horst (S) 17:27,x

 

Termine, Rennstrecken und Wertungsmodus 2016

Die Vereinsmeister werden 2016 in vier Wertungsläufen ermittelt. Bei jedem Lauf wurden je nach Platzierung Punkte (25, 23, 21, 20, 19…) vergeben. Die drei besten Läufe jeden Teilnehmers werden gewertet, es gibt also einen Streichlauf. Bei Punktgleichheit nach dem vierten Lauf entscheidet die bessere Platzierung im letzten Lauf.

Die Wertungsläufe finden bei jedem Wetter statt.

Der erste Start ist jeweils um 18:30 Uhr, daher bitte möglichst 15 Minuten vorher da sein zur Teilnehmererfassung.

Rundkurs Wernsbach (1. und 3. Lauf am 10.05.2016 und 23.06.2016)

Start am Waldparkplatz zwischen Wüstendorf und Moratneustetten: Streckenverlauf: Waldparkplatz, Moratneustetten, Zellrüglingen, Weihenzell, Wernsbach, Wüstendorf, Waldparkplatz.
Länge einer Runde: 9,3 km
Rundenanzahl: Anfänger/Schüler: 2, Hauptklasse: 4 Runden (bei schlechten Wetterverhältnissen Verkürzung möglich)

Der Rundkurs bei google maps.

Bergzeitfahren Wernsbach – Grüb (2. Lauf am 07.06.2015)

Kurz nach dem Ortsausgang in Wernsbach ist der Start. Nach einer leichten Senke geht es in den Wald hinein Richtung Grüb. Das Ziel ist kurz nach dem Ende der Steigung.

Streckenlänge: 1,3 km

Die Strecke bei google maps

Einzelzeitfahren (4. Lauf am 19.07.2016)

Das EZF findet auf der Hochstraße in West-Ost-Richtung statt. Start ist beim Straßengasthof bei Oberdachstetten. Das Ziel befindet ca. 10 km östlich vom Start.

Besondere Vorsicht ist im Start- und im Zielbereich geboten. Wie sonst auch, sollen Wendemanöver auf der Straße vermieden werden. Nach dem Ziel sollte rechts Richtung Fladengreuth abgebogen werden und dort auf die Ergebnisbekanntgabe gewartet werden. Bitte nicht auf der Hochstraße stehen bleiben!

Die Strecke bei google maps

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/vereinsmeisterschaft-2016/