«

»

Mai 31 2016

Beitrag drucken

MTB Frankencup Auftakt in Gerbrunn

Am Sonntag, den 29.05. fand das 9. Würzburger Abendrennen als erster Lauf des Schwenninger MTB Frankencups statt. Das Rennen blieb zum Glück von den verheerenden Unwettern verschont und konnte bei besten äußeren Bedingungen abgehalten werden. Nach einem Jahr Abstinenz wurde das Rennen wieder auf dem bewährten Kurs im Stadtteil Gerbrunn abgehalten. Die Organisatoren haben sich große Mühe gegeben, die Strecke attraktiver zu gestalten. Es wurde ein „Drop“ und diverse künstliche Hindernisse in die Wiesenabfahrt vor Start und Ziel eingebaut.  Nach diversen Kinder- und Jugendrennen wurde um 14.30 das Damenrennen gestartet. Die Damen mussten die 3,6 km lange Runde sechsmal bewältigen. Angelica Rodriguez, die seit einigen Jahren für das Radhaus Ansbach fährt kam hier auf den fünften Platz. Die verschiedenen Männerklassen wurden um 16.00 Uhr gestartet. Der schnellste Mann auf der Strecke war Andreas Schrödl vom Team Wilier/TU Sports, der die Gesamtwertung für sich entschied. In der AK Senioren 1 war dies ebenfalls der erste Platz. Sein Teamkollege Matthias Seitz und Matthias Fischer vom Team Bonsai Bike vervollständigten das Podest. Manuel Vogel kam nur gut eine Sekunde nach Fischer mit Platz vier ins Ziel, und verpasste das Podest dadurch nur knapp. In der Altersklasse Senioren 2 waren die Abstände größer. Hier kam Thomas Heuler vom Team Radhaus/RSG Ansbach mit dem dritten Platz ins Ziel. Jürgen Braun kam nach einem Sturz im „Rockgarden“, einem künstlichen Hindernisparcour  aus größeren Steinen, in dieser Klasse auf den fünften und Oliver Vogel auf den 15ten Rang. Die Alterklassen Senioren 3 und 4 hatten jeweils Sieger vom Team Radhaus/RSG Ansbach. Gerhard Blank kam nach seinem dritten Platz beim Hassbergritt in Hofheim Anfang Mai erstmals auf den höchsten Platz auf dem Podest und belegte Platz eins in der Senioren 3 Wertung. Der Seriensieger der letzten Jahre in dieser Klasse, Gerhard Härtlein ist altersbedingt in die Senioren 4 Wertung aufgestiegen, die er in gewohnter Manier für sich entschied. Der einzige Starter in der Hauptklasse vom Radhaus/RSG Ansbach Team Stefan Holderied musste der schwülen Hitze Tribut zollen und beendete das Rennen vorzeitig.

IMG_0969
IMG_0974
IMG_0977
IMG_0982
IMG_0983
IMG_0984
IMG_0985
IMG_0986
IMG_0988
IMG_0994
IMG_0997
IMG_1000
IMG_1183
IMG_1184
IMG_1188
IMG_1191
IMG_1194
IMG_1199
IMG_1200
IMG_1214
IMG_1035
IMG_1044
IMG_1048

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rsg-ansbach.de/4599-mtb-frankencup-auftakt-in-gerbrunn/