Beiträge des Autors

RSG-Nachwuchsteam auf Titeljagd

Die Radsportler der RSG Ansbach holten am Wochenende 2 Bayerische Meistertitel auf der Straße ab und Ricarda Bauernfeind setzte mit dem ersten Platz beim „Deutschland Derny Cup“ noch das i-Tüpfelchen oben drauf.

Am Samstag waren bei den Bayerischen Meisterschaften im Straßenfahren in Schweinlang die Bergfahrerqualitäten der Sportler gefordert. Währen Ricarda in einem gemeinsamen Rennen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rsg-ansbach.de/6693-rsg-nachwuchsteam-auf-titeljagd/

Erfolgreicher Bundesligaendspurt für Ricarda Bauernfeind

Zum Abschluss der Frauen-Radbundesliga 2021 fanden in Bad Dürrheim, eingebettet in die Jedermann Veranstaltung „RiderMan“,  vom Freitag bis Sonntag die letzten drei Wertungsrennen der Saison 2021 statt. Das erste Rennen war ein Zeitfahren über 16 km und Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach)  verbuchte in der ungeliebten Disziplin mit Rang 4 die ersten Bundesligapunkte des Wochenendes …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rsg-ansbach.de/6688-erfolgreicher-bundesligaendspurt-fuer-ricarda-bauernfeind/

Mauro Brenner 4. bei der Deutschen Bergmeisterschaft

Die offene Deutsche Bergmeisterschaft 2021 der Junioren U-19 fand am letzten Samstag in Wenholthausen/Eslohe (NRW) statt. Dabei hatten die Junioren mit Mauro Brenner (RSG Ansbach) insgesamt 97,6 km zurückzulegen (8 Runden zu 12,2 km). Der gutaufgelegte Ansbacher fuhr stets auf der Höhe des Geschehens in der Spitzengruppe mit und belegte am Ende Platz 5, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rsg-ansbach.de/6685-mauro-brenner-4-bei-der-deutschen-bergmeisterschaft/

Rang 10 bei der Europameisterschaft

Wegen ihrer bisher sehr guten Leistungen in 2021 wurde Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach) relativ kurzfristig in das deutsche Aufgebot für die Europameisterschaften im Straßenfahren der U-23 weiblich berufen. Der Rundkurs in Trient/Italien über 13,5 km führte durch die Altstadt, dann über eine 3,8 km lange Steigung in die Außenbezirke und wieder zurück und war …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rsg-ansbach.de/6680-rang-10-bei-der-europameisterschaft/

Knapp von der Olympiasiegerin geschlagen

Auf der Radrennbahn Andreasried in Erfurt fand am vergangenen Wochenende der 2. Lauf zum Deutschland-Derny-Cup 2021 statt. Wegen der Menge der Teilnehmerinnen gab es zwei Vorläufe, bei dem sich die jeweils 2 ersten „Gespanne“ (Schrittmacher und Sportlerin) plus der beste Dritte für den Finallauf qualifizierten. Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach) hatte in ihrem Vorlauf keine …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rsg-ansbach.de/6674-knapp-von-der-olympiasiegerin-geschlagen/

Volles Wochenendprogramm

Erlangen, Nürnberg und Gießen waren die Stationen für die Radamazonen der RSG Ansbach am letzten Wochenende. Für die U-17 weiblich standen zwei Bundessichtungsrennen eingebettet in die Deutschlandtour an und Lena Moisescu (RSG Ansbach) löste die gestellten Aufgaben ganz ordentlich. Das Rennen in Erlangen war ein topfebenes Rundstreckenrennen über 42,8 km (9 Runden) und von …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rsg-ansbach.de/6671-volles-wochenendprogramm/